FRÜHSTÜCK & BRUNCH

Hier finden Sie wie versprochen eine Auswahl an Frühstücks- und Brunchideen! Aber seien wir ehrlich – so leckere Teller könnte man auch mal als Abendessen auftischen. Allesamt sättigen sie gut und geben ein wohliges Bauchgefühl ohne schwer verdaulich zu sein!


Rezept folgt in Kürze...


Warmes Hirsemüesli mit Früchten und Mohn / vegi-vegan, glutenfrei

... diese Alternative zum Porridge aus Hafer ist nicht nur im Winter ein guter Start in den Tag! Ein sättigendes Müesli verträgt man fast das ganze Jahr – und sei's nur, weil's so lecker ist. 

Empfehlenswert: Früchte im Herbst/Winter leicht dünsten, das tut der Verdauung gut! Im Sommer frische Beeren hineingeben. 



Rührtofu / veganes Rührei

... einfach und gut! Wetten, dass sogar "Ei-LiebhaberInnen" diesen Rührei-Ersatz mögen werden? Das Geheimnis: Fein zerkrümelter fester Tofu bringt die Konsistenz, "Kala Namak" (Schwarzsalz) den Eigeschmack und Kurkumapulver die leuchtend gelbe Farbe. 

Wer den Geschmack nach Eiern nun gar nicht (mehr) mag, ersetzt Kala Namak einfach mit Meersalz – et voilà. Es bereichert den Brunch um eine proteinreiche und sättigende Mahlzeit! 




Apfel-Haselnuss-Ingwer-Müesli / vegi-vegan, glutenfrei, lowcarb

... für ein schnell zubereitetes Rohkost-Frühstück. Die erfrischenden und sättigenden Zutaten sind ideal für einen zufriedenen Start in den Tag. 

Was kann da noch schiefgehen?





punktpng