HÜLSENFRÜCHTE

Regelmässig Hülsenfrüchte zu essen ist gesund, denn die enthaltenen Ballaststoffe stabilisieren den Blutzuckerspiegel, senken den Cholesterinspiegel und liefern viel pflanzliches Eiweiss. Hülsenfrüchte sind gar nicht so aufwändig in der Zubereitung, wie manche denken mögen. Der Trick ist eine clevere Vorbereitung, wie dem Einweichen der "Böhnchen". Und längeres Kochen macht sie besser verträglich für die Verdauung. 


Linsen-Kokos-Suppe / vegi-vegan

... eigentlich schon ein weiterverbreiteter Klassiker, doch dieses Rezept muss man noch haben! Die Suppe ergibt eine sehr schnell zubereitete Mahlzeit mit einer Extraportion Eiweiss – perfekt, weil sie schön sättigt!

Linsenbuger/ vegi-vegan

... für Burgerfans ein Muss. Sehr beliebt auch für Kindergeburtstage, sogar bei Fleischessern erprobt! Ansonsten kann der Bratling/Burger auch ohne Brötchen ganz lowcarb zu Gemüse und Salat gegessen werden – mmmhh!

Mediterrane Linsensuppe/ vegan, lowcarb

... eine schnell zubereitete komplette lowcarb-Mahlzeit ist diese mediterran angehauchte Linsensuppe. Wer grösseren Hunger hat, nimmt eine zweite Portion oder schnippelt während dem Kochen eine Kartoffel hinein. Ehrlich im Geschmack!



punktpng