AUF DIESEM BLOG ...


… finden Sie Aktuelles von Ernährungsberatung & Vegikochkurse Béatrice Chiari, Informatives zu Themen der Ernährung und Gesundheit sowie Geschichten und Gedanken rund um verbindende Momente beim Kochen, Essen und Geniessen … 

 
Blog-Suche
 

punktpng

 
Zum Blog zurückkehren
Wind in den Haaren ...

... im Meeresrauschen, in den Wellen, Kiefern und mit den Vögeln, ihren Flügeln – rauschend, pfeifend, kühlend auf der Haut – und in den Haaren sowieso.

... am Meer, 2015

Wildkräutersuppe – reinigend im Frühjahr

Diese Suppe steckt voller Mineralstoffe, Chlorophyll (Blattgrün) und entschlackender Energie, denn sie wird aus frisch gesammelten Frühlings- und Wildkräutern zubereitet. Diese enthalten besonders im Frühjahr einen hohen Gehalt an Mineralstoffen wie Eisen, Magnesium, Calcium uvm. Mineralstoffe wirken in unserem Körper basisch und haben die Fähigkeit, Säuren zu neutralisieren. Der Effekt ist spürbar als Energieschub. Daher kann diese Suppe gerne öfters gegessen werden, ideal auch während eines Entlastungstages oder einer Frühjahrskur.

Zutaten für 4 Personen:

4 Handvoll Frühlings/Wildkräuter: Brennesselblätter, Bärlauch, Löwenzahnblätter, Giersch, Schnittmangold u.a., 3 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Ghee oder Olivenöl, 1 Liter    Gemüsebouillon, 0.5 dl Rahm, etwas Muskatnuss, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

2 EL essbare Blüten, ungespritzt: Gundermann, Veilchen, zerpflückte Huflattich- und Löwenzahnblüten, Ringelblumen, Gänseblümchen, Blüten von Schnittlauch, Rosmarin, Basilikum...

Zubereitung siehe Rezept --> 

Neue Energie fürs neue Jahr!

“Spazierengehen gibt uns neue Energie, dadurch entsteht Raum für optimistische Gedanken” — Magazin “flow” – N°4

Von Herzen wünsche ich ein gesundes und energievolles neues Jahr und bin gerne für dich und für Sie da!

punktpng