Yey – „unser“ Randen-Ziegenfrischkäse-Carpaccio hat es bis in mehrere Foodblogs geschafft. Für den Blog einer Kollegin (Petra von www.food-movement.ch) wurde sogar ein Kurzvideo gedreht. Das finden wir natürlich ganz cool! Im Kochkurs haben wir die Scheiben allerdings „carpaccioartig“ fein gehobelt. Doch schaut selbst wie einfach die Zubereitung und wie schön der Clip geworden ist. Vielen Dank an Petra und an Cathrin Michael (www.cathrinmichael.com)